groupware

Zarafa Groupware

zarafa_calendarMittlerweile ist E-Mail eine der kritischsten Applikationen in Unternehmen. Die OpenSource-Groupware Zarafa verbindet die Nutzbarkeit von MS Outlook mit der Stabilität und Flexibilität eines Linux-Servers. Es wird aber nicht nur Outlook nativ unterstützt: Benutzer können auch mit der WebApp oder dessen Vorgänger dem Zarafa WebAccess arbeiten, welche im Look&Feel eines Web2.0-Outlooks gehalten sind. Ebenso werden alle ActiveSync-kompatiblen Mobilgeräte unterstützt und Blackberries via Blackberry Enterprise Server angebunden.

 E-Mail

Sie können nicht nur auf Ihrem persönlichen Mailaccount arbeiten, Zarafa ermöglicht Ihnen auch, Ihre Mailbox durch das Setzen von Berechtigungen für Ihre Kollegen freigeben.

Gruppenmailboxen und Öffentliche Ordner können genutzt werden, um alle eingehenden Support-, Info- oder Sales-Mails strukturiert darzustellen. Serverseitige Regeln helfen, die Menge an eingehenden E-Mails automatisiert zu strukturieren.

Kalender

Nutzen Sie Kalender gemeinsam, planen Sie stattfindende Besprechungen im Handumdrehen mit Ihren Kollegen durch anzeigbare Frei/Gebucht-Informationen. Laden Sie andere Personen zu Besprechungen und Terminen ein oder buchen Sie Ressourcen. All diese Funktionen können mittels des Outlook-Clients oder des Zarafa WebAccess bzw. der Zarafa WebApps genutzt werden. Das CalDAV-Gateway synchronisiert Ihre Termine sogar mit anderen Programmen.

Kontakte

Alle internen Zarafa-Benutzer und -Gruppen sind in einem Globalen Adressbuch verfügbar. Natürlich können persönliche Kontakte und Verteilerlisten ebenfalls gepflegt werden. Ebenso sind zentral verwaltete Kontaktordner verfügbar.

Aufgaben

Sie können Ihre persönlichen Aufgabenlisten immer im Auge behalten oder diese den Kollegen freigeben bzw. delegieren. Dies steigert die Effizienz enorm.